Bericht über den 10. FEAMC-Kongress in Bratislava vom 1. Juli bis 4. Juli 2004

Giertler, R.

An dem Kongress, der unter dem Motto "Neue Herausforderungen für Medizin und Gesundheitsfürsorge in Europa" stand, nahmen 250 Ärztinnen und Ärzte aber auch Psychologen und Theologen aus zahlreichen europäischen Ländern teil. Schwerpunktmäßig setzte sich der Kongress mit Fragen der Genetik und der menschlichen Reproduktion, mit Problemen der Pädiatrie unter Berücksichtigung der Rechte des Kindes sowie mit ethischen und juristischen Aspekten der Palliativmedizin, der Geriatrie und Psychiatrie auseinander. In vielen Beiträgen wurde dabei die Verantwortung des katholischen Arztes besonders herausgestrichen.

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück