Ethik im Medizinstudium

Ausgabe: 1/2004

50. Jahrgang

Richard Geisen/Bernd H. Mühlbauer (Hgg.), Patient katholisches Krankenhaus? Welches Relativgewicht hat Christlichkeit im DRG-Zeitalter?, Münster u. a. (Lit) 2003 (Management und Humanität im Gesundheitswesen; Bd. 5), 118 Seiten.

Stock, Klaus

Richard Geisen und Bernd H. Mühlbauer haben der von ihnen herausgegebenen Aufsatzsammlung einen mutigen Titel gegeben: »Patient katholisches Krankenhaus?«. Man erwartet von einem Krankenhaus, dass es ein Ort der Heilung ist, in dem Kranke genesen oder wenigstens in Würde sterben können. Mit der provokanten Frage gerät nun das Krankenhaus selbst in den Verdacht, ein Patient zu sein. Verschärft wird die Frage durch den Anspruch, den ein katholisches Krankenhaus erhebt. Dort vor allem sollte es menschenwürdig zugehen, so, dass die Patienten erfahren, was christliches Leben und Sterben ausmacht. Ist Christlichkeit im DRG-Zeitalter von Gewicht?

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück