Ethik im Medizinstudium

Ausgabe: 1/2004

50. Jahrgang

Medizinische Ethik in der medizinischen Ausbildung. Das Lübecker Modell

Engelhardt, Dietrich v.

Medizin ist Wissenschaft (scientia) und Kunst (ars), bedeutet als »medical humanities« die Beziehung zur Kunst, Literatur, Philosophie und Theologie wie ebenfalls zur Soziologie und Psychologie.

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück