Ethik des Krankseins und der Pflege

Ausgabe: 1/2003
(nur Online verfügbar)

49. Jahrgang

Persönliche Erfüllung im Dienen? Motivations- und identitätspsychologische Überlegungen zum beruflichen Engagement in helfenden Berufen

Baumann, Klaus

Der Frage »Persönliche Erfüllung im Dienen?« wird im vorliegenden Beitrag folgendermaßen nachgegangen: Zunächst zeigt der Autor anhand empirischer Erhebungen, wie die Wahl unterschiedlicher Helfer-Berufe häufig mit sehr ähnlichen bewussten Motiven verbunden ist: vom Wunsch, im Dienen persönliche Erfüllung und Lebenssinn zu verwirklichen. Ebenfalls anhand empirischer Forschung wird das sehr verbreitete Schicksal solcher bewussten Motivationen aufgewiesen, um daran motivations- und identitätspsychologische Überlegungen anzuschließen. Sie sollen helfen, diese Vorgänge besser zu verstehen. Sie werden in Ausblicke darauf münden, was helfen kann, in helfenden Berufen engagiert zu bleiben und im Dienen persönliche Erfüllung zu finden.

Tags: Motivationspsychologie Identitätsentwicklung Altruismus

This contribution addresses the question of personal fulfilment in the service to others. With reference to empirical data the author shows that people choose different care-giving jobs out of much the same motivation, i. e. to find personal fulfilment in the service to others. The data also allow an insight into and a better understanding of what commonly happens to that kind of motivation. The author points at ways of staying motivated in caregiving jobs and finding personal fulfilment in the service to others.

Tags: motivational psychology identity development altruism

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück