Ethik des Krankseins und der Pflege

Ausgabe: 1/2003
(nur Online verfügbar)

49. Jahrgang

Ethik zwischen Leitbild und Stationsalltag. Das Zweilagenmodell der Ethik in der Klinik

Steinkamp, Norbert;Gordijn, Bert

Verschiedene Faktoren haben dazu geführt, dass in den vergangenen Jahren die Auseinandersetzung mit ethischen Fragen im Krankenhaus intensiviert wurde. Bezüglich der Ethik in der Klinik hat sich in der Praxis ein weites Spektrum unterschiedlicher Strukturen herausgebildet. Die beiden grundsätzlich entgegengesetzten Modelle bottom up-Modell und top down-Modell werden vorgestellt. Nach dem bottom up-Modell werden ethische Fragen ausgehend vom Krankenbett, der Arzt-Patient-Angehörigen-Beziehung und dem Stationsalltag behandelt. Nach dem top down-Modell kommt Ethik ausgehend von der Identität des Trägers, dem Leitbild der Klinik und den ethischen Richtlinien auf Hausebene in den Blick. Die Autoren stellen das Zweilagenmodell der Ethik in der Klinik als ein optimiertes Modell vor, das auf beiden genannten Ebenen zugleich ansetzt und damit beide Ansätze miteinander verknüpft. Überlegungen zur Implementierung dieses Modells in der Praxis beschließen den Artikel.

Tags: empirische Untersuchung Arzt-Patient-Beziehung Arzt-Angehörige-Beziehung Ethikkomitee

Due to a number of factors ethical questions have found growing attention in hospitals over the last few years. A broad spectrum of structures has developed with a view to implementing ethics in the hospital. The article introduces two contrary approaches, the bottom-up-model and the top-down-model. According to the former, ethical questions are dealt with at the bedside, within the physician-patient-relatives-relationship and in the dayto-day running of a ward. The top-down-model considers ethics from the identity of the company that operates the hospital, its mission statement and ethical guidelines. The authors introduce a two-layer optimised model of hospital ethics that combines both approaches and consider ways of implemeting it.

Tags: empirical investigation physician patient relationship physician relatives relationship ethics committee

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück