Klonen beim Menschen

Ausgabe: 2/2004

50. Jahrgang

Thomas Gutmann/Klaus A. Schneewind/Ulrich Schroth/Volker H. Schmidt/Antonellus Elsässer/Walter Land/Günther F. Hillebrand, Grundlagen einer gerechten Organverteilung. Medizin, Psychologie, Recht, Ethik, Soziologie, Heidelberg u. a. (Springer) 2003 (MedR Schriftenreihe Medizinrecht), 269 Seiten.

Galden, Daniel

Thomas Gutmann hat in Zusammenarbeit mit einem interdisziplinären Autorenteam ein Buch geschaffen, das die »Grundlagen einer gerechten Organverteilung« aus den verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Auf 269 Seiten gehen die Autoren aus den Bereichen Medizin, Psychologie, Recht, Ethik und Soziologie besonders auf die Schwachpunkte der derzeit gängigen Praxis der Transplantatvergabe ein, nicht jedoch ohne auch konstruktive Lösungsvorschläge zu geben, wie in Zukunft der Mangel an Transplantaten gerechter zu verwalten sei. In allen fünf Teilen unterschiedlicher Provenienz bleibt dieses klar strukturierte Buch einer Kernaussage treu: Während die aktuell angewandten, von der Bundesärztekammer erbrachten Richtlinien vor allem auf die utilitaristische Effizienz der Vergabeverfahren im Sinne eines aggregierten Gesamtnutzens für das Patientenkollektiv abzielen, steht die Notwendigkeit einer Verlagerung des Verfahrensschwerpunktes in Richtung Gerechtigkeit und Chancengleichheit aus verfassungsrechtlichen Gründen, sowie unter Berücksichtigung der vorliegenden soziopsychologischen Studien zu alltagsethischen Moralvorstellungen direkt Betroffener außer Frage.

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück