Plastische und ästhetische Chirurgie

Ausgabe: 2/2006

52. Jahrgang

Ästhetische Chirurgie. Ethische Aspekte aus Sicht des Facharztes für Plastische Chirurgie

Stark, G. Björn

Die Ästhetische Chirurgie als Teil der Facharzttätigkeit des Plastischen Chirurgen befasst sich mit der Verbesserung des Erscheinungsbildes und der Korrektur natürlicher oder fortgeschrittener Alterungsprozesse bei ansonsten körperlich gesunden Patienten. Dies erfordert neben operativ-technischer Beherrschung der Eingriffe, individueller Alternativen und möglicher Komplikationen auch eine besonders sorgfältige Indikationsstellung. Hierbei sind insbesondere psychologische Aspekte zu berücksichtigen und eine offene und schonungslose Information des Patienten erforderlich. Die derzeitige Situation in Deutschland ist gekennzeichnet durch mangelnde Transparenz und ökonomisch motivierten sich ausbreitenden Wildwuchs.

Tags: Schönheitswahn Facharztstandards

In Germany aesthetic surgery is defined legally as a part of the practice of certified plastic surgeons. It focusses on the improvement of the body image and the correction of natural or advanced signs of ageing in otherwise healthy patients. This requires not only mastery of the relevant surgical procedures, including individual alternatives and complications, but also a rigorously selective indication. Psychologic aspects must be considered, and the patient must receive open and honest information. However, the current situation in Germany, as in many countries, is characterized by a lack of transparency and a dominance of economic aspects over medical ethics and surgical competence.

Tags: Beautiemania Specialist Standards

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück