Behandlungsfehler in der Medizin

Ausgabe: 3/2007

53. Jahrgang

Wie weit reicht die Verantwortung des Arztes? Von den Möglichkeiten und Grenzen der Freiheit in komplexen Systemen

Bongardt, Michael

Deren Beachtung kann sowohl vor vorschnellem Freispruch wie vor einer zu weit gehenden Verurteilung schützen. Doch es zeigt sich, dass die traditionellen Überlegungen zur Verantwortung heute erweitert werden müssen. Die komplexen sozialen, wissenschaftlichen und technischen Systeme, in denen sich ärztliches Handeln vollzieht, mindern die Verantwortung der Einzelnen und steigern sie zugleich. Zudem macht eine Gesellschaft, der eine Kultur der Vergebung fremd ist, es schwer, sich ohne Angst der Frage nach möglicher Verantwortung und Schuld zu stellen.

Tags: Schuld Verantwortung

Holding someone responsible for an incident or damage caused requires taking into account the circumstances of the occasion. The philosophical and theological tradition has therefore developed rules for the adequate apportioning of guilt. Adherence to these rules can prevent both a premature acquittal and an exaggerated verdict of guilty. However, the traditional thinking on responsibility must be broadened. The complex social, scientific and technical contexts within which medicine is practised both reduce and increase the responsibility of the individuals involved. Moreover, a society that lacks a culture of forgiveness is setting up high hurdles for facing up without fear to one’s responsibility and possible guilt.

Tags: guilt responsibility

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück