Medizin unter Finanzierungsvorbehalt

Ausgabe: 1/2009

55. Jahrgang

Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung unter Finanzierungsvorbehalt? Verfassungsrechtliche Determinanten indirekter und direkter Rationierung im Gesundheitswesen

Höfling, Wolfram;Augsberg, Steffen

Das bedeutet namentlich eine Konzentration auf ausdrückliche, Verantwortlichkeiten offenlegende und insbesondere gesetzlich hinreichend vorgeformte Verteilungsverfahren und widerstreitet intransparenten und Systemrationalitäten vermengenden Auslagerungen grundlegender, dem Gesetzgeber obliegender ethischpolitischer Entscheidungen in den medizinischen Sektor.

Tags: Lebensgrundrecht Gestaltungsspielraum Gesetzesvorbehalt Verantwortungsklarheit

Tags: right to life rule of law margin of appreciation, delegation of responsibility

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück