Krankenhausseelsorge

Ausgabe: 1/2010

56. Jahrgang

Elisabeth von Lochner, Entscheidende Körper. Zur Hermeneutik jüdischer Bioethik im Bereich des vorgeburtlichen Lebens, Freiburg i. Br. u. a. (Herder) 2008 (Freiburger theologische Studien; Bd. 173; zugl.: Freiburg i. Br. Univ., Diss., 2007), 296 Seiten.

Baltes, Dominik

In der bioethischen Diskussion der letzten Jahre waren es vor allem die katholische Theologie und das katholische Lehramt, welche konsequent auf einen strengen Lebensschutz jeglichen vorgeburtlichen menschlichen Lebens drängten und auch weiterhin drängen. Hierbei auf eine rationale, nicht an Zustimmung zu Glaubenssätzen gebundene Argumentation achtend, wird diese Position trotzdem in der Öffentlichkeit mitunter als religiös-konservatives, allgemein nicht vermittelbares Sondervotum aufgefasst.

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück