Verantwortliches Entscheiden in der Medizin

Ausgabe: 3/2010

56. Jahrgang

Biochemische und chirurgische Eingriffe ins Gehirn Von der Therapie zur Manipulation und Optimierung?

Eibach, Ulrich

Die neuen Möglichkeiten zur Optimierung der Gehirnleistungen stellen einen entscheidenden Schritt auf dem Weg des Menschen dar, sich immer mehr in seiner seelischgeistigen Natur selbst nach seinen Wünschen zu gestalten. Wenn das Leben des Menschen als sein Besitz betrachtet wird, über den er nach seinem Ermessen frei verfügen darf, so können letztlich keine grundsätzlichen Einwände gegen eine Optimierung von Leistungen des Gehirns durch biochemische oder chirurgische Eingriffe geltend gemacht werden. Wenn sich die Medizin in diese Bestrebungen einspannen lässt, wird damit die Krise der Ziele der Medizin ganz offensichtlich, die immer mehr zur »Wunsch erfüllenden Medizin« wird und die sich nicht mehr eindeutig auf ihren Auftrag, Krankheiten zu heilen und Leiden zu lindern, begrenzt. Es gibt gute ethische Gründe, die gegen eine Erlaubnis von biochemischen und chirurgischen Eingriffen ins Gehirn zum Zweck der Optimierung von Gehirnleistungen sprechen, und die es geboten sein lassen, Eingriffe ins Gehirn zu begrenzen

Tags: Autonomie

The options available to enhance the capacities of the brain are a decisive step on the way to humans shaping themselves according to their own ideas. If people’s lives are considered to be their property and at their own disposal, fundamental objections against the biochemical or surgical enhancement of mental capacieties can no longer be raised. If medical practice succumbs to such intentions the crisis of medical teleology becomes obvious. Medicine is then no longer focussed on healing and alleviating suffering but on fulfilling people’s every wishes. There are sound moral reasons for legally prohibiting the enhancement of mental capacities and for restricting biochemical interventions to the therapy of diseases and brain surgery.

Tags: autonomy

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück