Patientenautonomie zwischen Individualisierung und Technisierung

Ausgabe: 1/2013

59. Jahrgang

Ärztliches und pflegerisches Berufsethos und Krankenhaus-Bürokratie

Schmidt-Wilcke, Heinrich

Die bürokratischen Anforderungen können im Durchschnitt drei Stunden der täglichen Arbeitszeit eines Stations-Arztes oder Stations-Pflegenden einnehmen. Die patientenorientierte Dokumentation kommt dem Kranken zugute und stellt ein notwendiges Element im Rahmen der therapeutischen Bemühungen dar. Die administrative Bürokratie besteht aus einer spezifischen Verwaltungstätigkeit und im Rahmen des DRG- Abrechnungssystems ein Durchgriff des Unternehmens in die ärztlich/pflegerische Tätigkeit vor Ort. Die Daten der externen und internen Qualitätssicherung dienen allgemein strategischer Informationen innerhalb des Gesundheitssystems und des Unternehmens Krankenhaus. Die Ansprüche der Bürokratie innerhalb der heutigen Krankenhausstruktur, insbesondere was den zeitlichen Aufwand angeht, reduzieren die Möglichkeiten einer ethisch gebotenen Umsetzung der patientenorientierten Medizin. Dies stellt Ansprüche, vor allem an das Krankenhausmanagement, die der Autor differenziert erörtert.

Tags: Dokumentation Berufsethos

Hospital bureaucracy comprises three aspects: (1) Medical (patient-oriented), (2) administrative (organization-oriented) and (3) the external and internal bureaucracy of quality management. Ward physicians and ward nurses spend at least 3 hours of their daily work time fulfilling bureaucratic requirements. Patient-oriented documentation benefits sick people and is a necessary element of therapeutic work. Administrative bureaucracy consists in specific administrative activities, and under the DRG fee system allows the organization to intervene in the medical and nursing activities carried out. The data derived from external and internal quality management provide general strategic information for the health-care system and the business side of hospitals. The bureaucratic requirements within the current hospital structure, especially the time expenditure they necessitate, restrict the possibilities for implementing the ethical imperative of providing patient-oriented medical care. Hospital management is challenged to determine the degree of bureaucracy.

Tags: documentation professional ethos

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück