Medizin und Ökonomie

Ausgabe: 2/2002
(nur Online verfügbar)

48. Jahrgang

Martina Ahmann, Was bleibt vom menschlichen Leben unantastbar? Kritische Analyse der Rezeption des praktisch-ethischen Entwurfs von Peter Singer aus praktisch-theologischer Perspektive, Münster (Lit Verlag) 2001 (Theologie und Praxis; Bd. 11; zugl.: Münster [Westf.], Univ., Diss., 2000), 589 Seiten.
Ludwig Haas, Für kranke Menschen sorgen. Die Bedeutung der »Cura« für ethisches Handeln im Gesundheitswesen, Münster (Lit Verlag) 2000 (Studien der Moraltheologie; Bd. 17; zugl.: Münster [Westf.], Univ., Diss., 2000), 320 Seiten

Honecker, Martin

Die beiden, an der katholisch-theologischen Fakultät der Universität Münster verfassten, Dissertationen sind einem vergleichbaren, um nicht zu sagen demselben Thema gewidmet. Es geht um die Wahrnehmung der Perspektive kranker und behinderter Menschen, also um die Sicht des leidenden Subjekts, im Unterschied zu einer strikt naturwissenschaftlich-objektivierenden oder einer rein am therapeutischen Erfolg orientierten Sichtweise.

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück