Vorschau auf die nächsten Hefte

  • Demenz im Krankenhaus

  • Genome Editing

  • Flüchtlinge im Medizinsystem

  • Big Data

Rückschau auf Themen der Hefte 2016/2017

  • Der vorinformierte Patient (4/2016)

    Der vorinformierte Patient (Stephan Sahm) – Internet-informierte Patienten – Empirische Evidenz für einseitige Informationsbearbeitung (Kai Sassenberg/Urban Wiesing) – Ethische Herausforderungen einer sogenannten Big-Data basierten Medizin (Matthias Braun/Peter Dabrock) – Der vorinformierte Patient – zum Umgang mit eigenen elektronischen Gesundheitsdaten (Helene Hofmann/Eva C. Winkler) – »Aber ich habe im Internet gefunden, …?!« – Herausforderungen des (vor-)informierten Patienten an die medizinische Ausbildung (Jan Griewatz/Maria Lammerding-Köppel) – »Ärztliche Seelsorge« – Zum Verständnis des Konzepts »ärztlicher Seelsorge« bei Viktor Frankl und Viktor von Weizsäcker im Vergleich (Markus Enders)

  • Personzentrierte Langzeitpflege (1/2017)

    Editorial: Personzentrierte Langzeitpflege – Herausforderungen und Perspektiven (Hermann Brandenburg/Heike Baranzke) – Herausforderungen an die qualifizierte Versorgung in der stationären Altenhilfe – am Beispiel des Schmerzmanagements (Erika Sirsch) – Anerkennung in der partnerschaftlichen Pflege mit (pflegenden) Angehörigen älterer Menschen (Helen Güther) – Resilienz als Schutz der Würde für professionell ambulant Pflegende – (K)ein Thema? (Renate Adam-Paffrath) – Robotik in der Pflege – Eckpunkte für eine prospektive ethische Bewertung in der Langzeitpflege (Dominic Depner/Manfred Hülsken-Giesler) – Kommentar aus pflegepraktischer und berufspolitischer Sicht (Sandra Postel) – Pflegequalitätsmerkmale Agape und Spiritual Care – ein Kommentar aus caritaswissenschaftlicher Sicht (Klaus Baumann)