Entscheidungen am Lebensende

Ausgabe: 2/2008
(nur Online verfügbar)

54. Jahrgang

Schiefe-Bahn-Argumente in der Sterbehilfe-Debatte

Kipke, Roland

Die analytische Unterscheidung verschiedener Argument-Typen wird dabei mit dem Sinn ausgewählter Schiefe-Bahn-Argumente konfrontiert. Das Ergebnis ist, dass diese Vorgehensweise den argumentativen Gehalt qualifizierter Schiefe-Bahn-Argumente innerhalb der Sterbehilfe-Debatte verfehlt und die Kritik daher nicht überzeugen kann.

Tags: Tötung auf Verlangen

Opponents of euthanasia (killing on demand) frequently use slippery-slope arguments. Proponents on the other hand generally reject such arguments, subjecting them to an analysis according of their different forms. The article scrutinizes this analysis by confronting it with the sense of select slippery-slope arguments. It concludes that the analysis misses the point of qualified slippery-slope arguments in the debate about euthanasia and thus remains unconvincing.

Tags: killing on demand

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück