Künstliche Ernährung

Ausgabe: 2/2010

56. Jahrgang

Jan P. Beckmann, Ethische Herausforderungen der modernen Medizin, Freiburg i. Br./München (Karl Alber) 2009, 502 Seiten

Buch, Alois Joh.

Im Blick sind dabei zweierlei Herausforderungen, nämlich »der – und seitens der – modernen Medizin« (502). In geistesgeschichtlicher Perspektive zeigt sich in ihnen nach Überzeugung des Verf. »ein Erbe neuzeitlicher Aufklärung, welche den Menschen als Zweck an sich, obschon nicht als Zweck für sich begreift und dementsprechend das autonomiebasierte Selbstbestimmungsrecht des Einzelnen als fundamental, wenngleich nicht als grenzenlos versteht.«.

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück