Medizin zwischen Heilauftrag und technischer Innovation

Ausgabe: 2/2014

60. Jahrgang

Gesundheit und Krankheit nach christlichem Verständnis

Schelhas, Johannes

Gesundheit und Heil sowie Krankheit, Sünde und Tod stehen nach christlichem Verständnis in einem universellen Zusammenhang. Er deutet sich hinter den Koordinaten Natur, Kultur und Glaube an. Theologen verstehen Gesundheit und Krankheit in Relation zu Gott, die ein Spezifisches der christlichen Erkenntnisweise bezeichnet. Sie reflektieren im Horizont des Grundes, der in Gott gegeben ist, die Kohärenz von Gesundheit und Heil sowie von Krankheit, Unglück und Unheil für die heutige Zeit, ohne den Aporien des kausalen Denkens zu verfallen. Der Beitrag verifiziert anhand der christlichen Bibel und einiger philosophischer Denker die These: Auch im beschädigten Leben gibt es wahres Leben.

Tags: Krankheit Glaube

Health and healing as well as disease, sin and death are according to Christian thought in a universal understanding. It suggests itself behind the coordinates nature, culture and faith. Theologians understand health and disease in relation to God, which is called a specific way of Christian cognition. They reflect in the horizon of the reason, which is given in God, the coherence of health and healing as well as disease, misfortune and disaster for the present time without purging to the aporias of causal thinking. The contribution verifies the thesis on the base of the Christian Bible and some philosophical thinkers. Even in damaged life there is true life.

Tags: disease faith

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück