Güterabwägungen und medizinethische Entscheidungen

Ausgabe: 2/2015

61. Jahrgang

Von der Ratlosigkeit zur angemessenen Entscheidung - theologische Ethik und Seelsorge in medizinethischen Fallbesprechungen

Konrad, Hilpert

Im Folgenden wird über ein Hauptseminar mit dem Titel »Die Rolle von Theologischer Ethik und Seelsorge in medizinethischen Fallbesprechungen« berichtet, das 2013 mit etwa 20 Teilnehmern am Lehrstuhl für Moraltheologie der Ludwig-Maximilians-Universität München durchgeführt wurde. Kooperationspartner waren die Abteilung Krankenpastoral des Erzbischöflichen Ordinariats München, vertreten durch dessen Leiter, Dr. Thomas Hagen, und der Krankenhausseelsorger am Klinikum Rechts der Isar, Dr. Richard Haubenthaler.

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück