Organspende - Quo vadis?

Ausgabe: 1/2019

65. Jahrgang

Herausforderung Transplantationsmedizin

Schaupp, Walter

Seit der ersten erfolgreichen Nierentransplantation im Jahr 1954 durchlief die moderne Transplantationsmedizin eine spektakuläre Erfolgsgeschichte. Doch stellen die Versuche, den sie begleitenden chronischen Organmangel zu beheben, regelmäßig vor beträchtliche ethische und gesellschaftliche Herausforderungen. Der Beitrag gibt einen Überblick über Entwicklung und gegenwärtigen Stand der Transplantationsmedizin und erläutert die Bedeutung von Netzwerken wie Eurotransplant. Es werden aktuell verfolgte Wege diskutiert, den Organmangel zu lindern. Nur ein mehrdimensionaler Ansatz kann das Problem lösen und es bedarf aus verschiedenen Gründen mehr als in anderen Bereichen einer gemeinsamen und partnerschaftlichen Anstrengung von Medizin, Gesellschaft und Politik.

Tags: Eurotransplant Organverteilung Organmangel Organspende nach Herz-Kreislauftod (DCD)

The first successful kidney transplantation in 1954 was the beginning of a veritable and spectacular success story. However, attempts to overcome the chronic organ shortage that accompanies transplantation medicine pose considerable ethical and societal challenges. The article provides an overview of the development and current status of transplantation medicine and highlights the importance of transplantation networks such as Eurotransplant. Currently proposed and pursued approaches to overcome the chronic organ shortage are discussed. Only multi-dimensional concepts can solve the problem and, for various reasons, more than in other areas, there is a need for a joint and collaborative effort by medicine, society and politics.

Tags: Eurotransplant organ allocation organ shortage organ donation after cardiac death (DCD)

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück