Kommunikation im Gesundheitswesen

Ausgabe: 4/2019

65. Jahrgang

Ethische Aspekte der interkulturellen Kommunikation in Behandlungssituationen

Ilkilic, Ilhan

Eine gelungene Kommunikation ist fester Bestandteil eines ethisch rechtfertigbaren Arzt-Patienten-Verhältnisses. In deutschen Krankenhäusern sind Patienten aus anderen Kulturkreisen der deutschen Sprache häufig nicht mächtig und ein professioneller Dolmetscherdienst, der dadurch entstehende Sprachbarrieren beheben könnte, steht nur in seltenen Fällen zur Verfügung. Aufgrund dieser Sachlage wird oft versucht, sprachliche Barrieren mit Hilfe von Laien- oder semiprofessionellen Dolmetschern zu überwinden. Diese Notlösungen beinhalten jedoch zahlreiche Probleme, die zum Teil ethischer Art sind. In diesem Artikel werden unterschiedliche Kommunikationsprobleme in interkulturellen Behandlungssituationen dargestellt und die darin liegenden ethischen Konflikte aufgezeigt und reflektiert.

Tags: Kommunikationsbarrieren Dolmetschen Patientenautonomie

Successful communication is an integral part of an ethically justifiable doctor-patient-relationship. In German hospitals, patients with other cultural backgrounds are often not able to speak German. A professional interpreter service, which could overcome such language barriers, is not easily available in Germany. In order to overcome the language barriers, the hospital staff sometimes uses lay people or semi-professional interpreters. However, these emergency solutions cause many problems, some of which involve ethical issues. In this article, different communication problems in intercultural treatment situations are presented and the underlying ethical conflicts are discussed and reflected.

Tags: communication barriers interpreting patient autonomy

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück