Triage

Ausgabe: 4/2020

66. Jahrgang

Militärmedizinische Triage: Eine kurze Vorgeschichte der Behandlungspriorisierung bei akuten Entscheidungen in der Militärmedizin von den Anfängen bis zum Beginn des nuklearen Zeitalters

Eckart, Wolfgang Uwe

Die "Sichtung" von Verwundeten auf dem Schlachtfeld folgte im Verlauf ihrer jüngeren Geschichte vom 18. bis ins 20. Jahrhundert sehr unterschiedlichen Prinzipien, wobei die Frage der Wiederherstellung der Einsatzfähigkeit des Soldaten zunehmend gegenüber Motiven der Philanthropie in den Vordergrund rückte. Der vorliegende Beitrag versucht, in sehr kompakter Weise auf die Geschichte der militärmedizinischen Verwundeten-Sichtung (Triage) einzugehen und sie bis in die Epoche der nuklearen Kriegsführung zu verfolgen.

Tags: Kriegschirurgie Medizinische Philantropie Utilitarismus

In the course of its recent history (18th to 20th century) the ‚sighting‘ of wounded soldiers on the battlefield followed very different principles, whereby the question of restoring the soldiers’ operational capability increasingly became less important compared with motives of philanthropy. The present article tries to go into the history of military medical ‚sighting‘ (triage) of wounded synoptically tracing it back from its 18th century beginnings to the era of nuclear warfare.

Tags: war surgery medical philanthropy medical utilitarianism

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück