Triage

Ausgabe: 4/2020

66. Jahrgang

Entscheidungen unter akutem Ressourcenmangel: Europäische Triage-Empfehlungen in der COVID-19-Pandemie

Ehni, Hans-Jörg;Wiesing, Urban;Ranisch, Robert

Im März 2020 überlastete die rapide Zunahme an schweren COVID-19-Fällen die Gesundheitssysteme in mehreren europäischen Ländern. Beatmungspflichtige Patienten konnten nicht ausreichend versorgt werden. In diesem Aufsatz vergleichen wir die Triage-Empfehlungen aus fünf europäischen Ländern mit zwei Schwerpunkten: erstens der Auswahl vor der Behandlung, zweitens dem Behandlungsabbruch. Wir kommen zu dem Ergebnis, dass das vorgegebene Ziel, mit den vorhandenen Ressourcen die meisten Menschenleben zu retten, nicht konsequent umgesetzt wird.

Tags: Triage Ressourcenallokation moralische Dilemmata

The rapid increase of severe COVID-19-cases exceeded the capacity of health care systems in several European countries in March 2020. Patients in need of artificial ventilation had to be left untreated. We compare the triage-recommendations from five different European countries in this article focussing on two aspects: firstly, the criteria for the priority of patients before initiating treatment; secondly, the withdrawal of intensive care. We conclude that the main intended goal to save the most lives with the resources at hand is not consistently put into practise.

Tags: Triage Allocation of Resources Moral Dilemmas

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück