Triage

Ausgabe: 4/2020

66. Jahrgang

'Alltagstriage': Ein ethisches Dilemma medizinischen Handelns in wirtschaftlich armen Ländern - ein Effekt globaler Ungerechtigkeit

Schneider, Gisela;Dinkel, Carina

Der folgende Artikel beschreibt, wie Alltagsentscheidungen in der medizinischen Versorgung in Afrika aufgrund stark limitierter Ressourcen getroffen werden müssen, und versucht, Ursachen und Wirkungen im soziokulturellen Kontext zu beleuchten. Am Beispiel der Versorgung mit HIV/AIDS-Medikamenten wird aufgezeigt, wie der politisch gewollte Zugang zu Gesundheitsversorgung für alle Menschen solche Mangelsituationen überwinden kann und zu einem gerechteren Zugang zu Gesundheit führt.

Tags: wirtschaftlich arme Länder Gesundheitssysteme HIV

The following article describes how everyday decisions in medical care have to be made in Africa due to severely limited resources and tries to clarify causes and effects in a socio-cultural context. Using the example of the supply of HIV/AIDS drugs, it is shown how the politically desired access to health care for all people can overcome such deficiencies and lead to a fairer access to health.

Tags: resource limited settings health system HIV

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück