Reform der Pflegeberufe

Ausgabe: 1/2021

67. Jahrgang

Vorbehaltsaufgaben und Heilkundeübertragung - Pflege in neuer Verantwortung?

Klie, Thomas

Mit dem Pflegeberufegesetz wurde Pflegefachkräften die Pflegeprozesssteuerung als ein eigener Aufgabenbereich übertragen. Dieser beruferechtlich absolut wirkende Fachvorbehalt wurde in der Langzeitpflege bereitsmit Einführung der Pflegeversicherung im Sozialleistungsrecht verankert. Insbesondere in der klinischen Versorgung wirft er vielfältige Fragen der Abgrenzung zwischen ärztlichen und pflegerischen Verantwortungsbereichen und der berufsgruppenübergreifenden Kooperation auf. Der Beitrag widmet sich der Geschichte der Vorbehaltsaufgaben, arbeitet ihren Kern heraus, diskutiert Streitfragen und stellt den Zusammenhang zu Fragen der Heilkundeübertragung her.

Tags: Heilkunde Professionalisierung Pflege

With the Nursing Professions Act, nursing professionals were given responsibility for managing nursing processes as a separate area of responsibility. This professional reservation, which has an absolute effect, was anchored in long-term care with the introduction of long-term care insurance in social benefits law. In clinical care in particular, it raises various questions about the demarcation between medical and nursing areas of responsibility and cross-professional cooperation. The contribution is dedicated to the history of the reserved tasks, working out their core, discussing issues of dispute and establishing the connection to questions of the transfer of medicine.

Tags: medicine professionalization nursing

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück