COVID-19-Pandemie

Ausgabe: 2/2021

67. Jahrgang

Alter und COVID-19

Kruse, Andreas

Auch mit Blick auf das Alter ist grundsätzlich nach Ressourcen und Vulnerabilitäten zu fragen, die in ihrer Gesamtheit das Infektionsrisiko, die Schwere des Krankheitsverlaufs wie auch die Art der Verarbeitung und Bewältigung bestehender Aufgaben und Belastungen bestimmen. Besonderer Schutz alter Menschen muss durch Angebote begleitet werden, die auf Erhaltung von Kompetenz und Teilhabe zielen. Alte Menschen wollen und sollten auch in Zeiten der Pandemie in ihrer Verantwortung für sich selbst wie auch für andere Menschen angesprochen werden.

Tags: Ressourcen Vulnerabilitäten Risikogruppenprofil

With regard to old age, it is important to ask about resources and vulnerabilities, which in their totality determine the risk of infection, the severity of the course of the disease and the way in which existing tasks and stresses are coped with. Special protection for the elderly must be accompanied by psychosocial and rehabilitative programs aimed at maintaining competence and participation. Old people want to be and should be addressed in their responsibility for themselves as well as for others, even in times of the pandemic.

Tags: resources vulnerabilities risk group profile

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück