Neuregelung der Suizidassistenz

Ausgabe: 4/2021

67. Jahrgang

Überlegungen zur gesetzlichen Regelung der Suizidassistenz in Deutschland

Frister, Helmut

Der Beitrag befasst sich mit der Regelung der Suizidassistenz nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Nichtigkeit des Straftatbestands der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung. Er legt dar, dass die Rechtsordnung den Ursachen für Suizidentscheidungen so weit wie möglich entgegenzuwirken und die Menschen vor unfreien oder nicht auf einer persönlichen Überzeugung beruhenden Suizidentscheidungen zu schützen hat, dabei aber die Ausübung des Rechts auf ein selbstbestimmtes Sterben nicht in unzumutbarer Weise erschweren darf.

Tags: freie Willensentscheidung Suizidprävention

The article deals with the regulation of assisted suicide after the ruling of the Federal Constitutional Court on the invalidity of the criminal offence of promoting suicide on a businesslike basis. It explains that the legal system must counteract the causes of suicidal decisions as far as possible and protect people from suicidal decisions that are not free or based on personal conviction, but must not make the exercise of the right to self-determined dying unreasonably difficult.

Tags: free will decision suicide prevention

Zum vollständigen Artikel | Artikel bestellen

Zurück