Vorschau auf die nächsten Hefte

  • Maschinelles Lernen im Gesundheitswesen

  • Aktuelle Herausforderungen der Suizidassistenz

Rückschau auf Themen der Hefte 2020/2021

  • Triage (4/2020)

    Militärmedizinische Triage: Eine kurze Vorgeschichte der Behandlungspriorisierung bei akuten Entscheidungen in der Militärmedizin von den Anfängen bis zum Beginn des nuklearen Zeitalters (Wolfgang Uwe Eckart) – Ratlosigkeit und Ressourcenmangel in Zeiten der Pest. Die Triage in historischer Perspektive (Karl-Heinz Leven) – Von Unfällen und Katastrophen: Zur Geschichte der Triage in der Notfallmedizin (Wilfried Witte/Florian Bruns) – Entscheidungen unter akutem Ressourcenmangel: Europäische Triage- Empfehlungen in der COVID-19-Pandemie (Hans-Jörg Ehni/Urban Wiesing/ Robert Ranisch) – Beendigung medizinischer Behandlungen bei akuter Ressourcenknappheit (sog. Triage-Situationen): Handlungstheoretische Analyse und ethische Problematisierung (Florian Funer) – Die Triage in der rechtswissenschaftlichen Diskussion (Michael Kubiciel) – ‚Alltagstriage‘: Ein ethisches Dilemma medizinischen Handelns in wirtschaftlich armen Ländern – ein Effekt globaler Ungerechtigkeit (Gisela Schneider/Carina Dinkel) – Organprotektive Intensivmaßnahmen als Eingriff in das Selbstbestimmungsrecht (Hendrik Meyer-Magister) – Der Krankheit eine Bedeutung geben. Der medizinische Diskurs im Christentum (Jochen Ostheimer)

  • Reform der Pflegeberufe (1/2021)

    Verantwortlich für die allgemeine Pflege. Hintergründe, Ziele und zentrale Innovationen der Pflegeberufereform (Gertrud Hundenborn) – Interprofessionalität in der Pflegeausbildung: (inter-)nationale Reformen, Erfahrungen und Perspektiven (Michael Ewers/ Bettina Glunde/ Doreen Herinek) – Vorbehaltsaufgaben und Heilkundeübertragung: Pflege in neuer Verantwortung? (Thomas Klie) – Palliative Versorgung: die Bedeutsamkeit, die (interprofessionellen) Perspektiven zu wechseln und zu erweitern (Annette Riedel) – Kollektive Interessenvertretung von Altenpflegekräften aus Geschlechter- Perspektive (Diana Auth) – Die (Alten-)Pflege braucht eine Zukunft: Ein dringender Appell an die deutsche Politik (Hermann Brandenburg/ Michael Bossle/Maik H.-J. Winter) – Alt und suchtkrank? Medizinethische Aspekte der Vernachlässigung von Substanzabhängigkeit im Alter (Selma Kadi/Hans-Jörg Ehni) – Die Deklaration von Genf (WMA) und ökonomische Aspekte: Zeit für eine Ergänzung des Gelöbnisses? (Thomas Kapitza)